Anbindung AMONDIS Investitionsplanung

Mit dem Einsatz der AMONDIS Investitionsplanung haben Sie Ihre Soll- und Ist-Zahlen immer im Blick. Neben einer jahresgenauen Erfassung können Sie auch Investitionen abbilden, die sich über mehrere Jahre erstrecken. Bereits bei der Bestellung können Sie entscheiden, welches Budget und welche Kostenstelle für diesen Vorgang belastet werden.

Zusätzlich können bei der Rechnung bereits entsprechende Informationen für die Anlagenbuchhaltung  erfasst werden. Mit den integrierten Auswertungen erhalten Sie schnell und einfach Überblick über Ihre Budgets. Neben Auswertungen auf Positionsebene bieten wir Ihnen auch jahresübergreifende Auswertungen.

Highlights

  • Erfassung der Sollzahlen im Investitionsplan
  • Erfassung jahresübergreifender Investitionen
  • Zuordnung des Investitionsplanposition an Bestellung oder Rechnung
  • Anbindung Anlagenbuchhaltung
  • Erfassung der Standortkostenstelle bei Bestellung
  • Erfassung der Kostenstelle bei Bilanzkonten
  • Budgetauswertung getrennt nach Bestellung / Lieferschein / Rechnung
  • Budgetauswertung über mehrere Jahre
  • Bildung individueller Kataloge
  • Abbildung der Kontierung über sprechende Kontencodes